• Intensive Smartphone-Nutzung: Gefahr von Sehnenrissen

    Das Smartphone ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Die ständige Nutzung des Smartphones kann aber auch zu gesundheitlichen Problemen führen. So wurde einem  29-Jährigen Kalifornier aufgrund seiner exzessiven Smartphone-Nutzung ein Sehnenriss diagnostiziert. Der Mann verspürte während der Dauernutzung zunächst keine Schmerzen. Erst als er seinen Daumen nicht mehr bewegen konnte https://lookup-phone-prefix.ca , konsultierte er einen Arzt. Dieser stellte daraufhin die Diagnose: Sehnenriss. Neben dem Suchtpotenzial von Smartphone-Spielen besteht also auch ein Verletzungsrisiko für die Sehnen der einzelnen Finger.

    Originalartikel: Tendon rupture associated with excessive smartphone gaming. JAMA Intern Med 2015; 175 (6): 1048-1049

    Post Tagged with , ,
Comments are closed.