• Intensive Smartphone-Nutzung: Gefahr von Sehnenrissen

    Das Smartphone ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Die ständige Nutzung des Smartphones kann aber auch zu gesundheitlichen Problemen führen. So wurde einem  29-Jährigen Kalifornier aufgrund seiner exzessiven Smartphone-Nutzung ein Sehnenriss diagnostiziert. Der Mann verspürte während der Dauernutzung zunächst keine Schmerzen. Erst als er seinen Daumen nicht mehr bewegen konnte, konsultierte er einen Arzt. Dieser stellte daraufhin die Diagnose: Sehnenriss. Neben dem Suchtpotenzial von Smartphone-Spielen besteht also auch ein Verletzungsrisiko für die Sehnen der einzelnen Finger.

    Originalartikel: Tendon rupture associated with excessive smartphone gaming. JAMA Intern Med 2015; 175 (6): 1048-1049

    Post Tagged with , ,
Comments are closed.