• gegen Rückenschmerzen und Fehltage

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Ein Blick in die Vergangenheit: Im Jahr 2013 waren Arbeitnehmer, die bei der deutschen Techniker-Krankenkasse (TK) versichert waren, im Schnitt 1,4 Tage aufgrund von Rückenbeschwerden arbeitsunfähig. Rechnet man diese Zahlen auf die Gesamtbevölkerung Deutschlands hoch, bedeutet dies, dass sich daraus knapp 40 Millionen Fehltage im Jahr 2013 ergaben. Die Gesundheitskosten fielen entsprechend hoch aus. Ähnlich sieht es auch hier in der Schweiz aus: Rund ein Viertel aller Schweizer  über 20 Jahren leidet an Rückenschmerzen. So beliefen sich die Gesundheitskosten laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) auf ca.  8,7 Milliarden Franken. Die Kosten , welche auf das Gesundheitssystem zukommen, aber auch jene, welche aufgrund von Arbeitsausfällen für Unternehmen entstehen, können durch entsprechende Präventionsmassnahmen gesenkt werden.

     

     

Comments are closed.